Als Mutter habe ich die Erfahrung gemacht, dass nicht jedes Kind dem anderen gleicht und sehr individuell ist. Daher kannst du dir die Kleidung selbst zusammenstellen, bezüglich den Stoffen und auch zum Teil hinsichtlich der Form.

Bei Sondergrößen bitte einfach eine Emails schicken, denn auch darauf nehme ich gerne Rücksicht! Denn ob länger, schmaler, breiter,…, kein Problem – ich nähe so, wie es gewünscht ist.

Wissenswertes zu Walk

Walk hat viel positive Eigenschaften, durch die Struktur und dem Anteil an Eigenfett der Wolle perlt das Wasser auf der Oberfläche vom Walk ab, daher eignet sich Walkkleidung auch bei Regentage oder bei Schnee. Walk ist wärmeausgleichend, d.h. das Walk wärmt ohne das man ins Schwitzen kommt, gerade die Funktion liegt mir sehr am Herzen und ich füttere deswegen meine Kleidung generell nicht, nur auf Wunsch.

Was ist der Responsible Wool Standard?

Mit der Entwicklung des Responsible Tool Standard (RWS) hat die Control Union zusammen mit Textile Exchange einen führenden Standard für den Tierschutz bezogen auf Wollprodukte erstellt.
Der Anwendungsbereich des Responsible Wool Standard umfasst die gesamte Wertschöpfungskette. Von den Farmen zu den Woll- Produzenten und Bekleidungsfabriken (Rückverfolgbarkeit).
Schwerpunkte des RWS

• Tierschutz basierend auf den fünf Freiheiten der Nutztiere (u. A. kein Mulesing)
• Nachhaltige Bewirtschaftung und Schutz der Böden
• Volle Transparenz in der Lieferkette mit einem integrierten System der Rückverfolgbarkeit

RWS ist für die gesamte globale Wollindustrie anwendbar. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch jährliche Besuche der zu zertifizierenden Standorte. Die Rückverfolgbarkeit der Produkte wird durch Transaktionszertifikate kontrolliert, auf Basis des Content Claim Standard.